Großrechnerträume - über den (Teil)Umzug in die Cloud

Ihre Nachbarn isolieren sich, machen nie die Tür auf wenn es klingelt, ziehen noch nicht einmal die Jalousien hoch? Viele sind bereits weggezogen, sodass Sie sich wie in einer verlassenen Westernstadt fühlen? Dann sind Sie Teil einer in die Jahre gekommenen Großrechner-Siedlung. Das banale an der Geschichte ist, dass das Haus, welches Sie gebaut haben, so solide ist, dass man es weitere 300 Jahre erhalten könnte - alles läuft einwandfrei und es wäre ein Jammer, es einfach so im Ganzen zu verlassen. Sie beschließen prompt, einige Teile Ihres Hauses beim Umzug mitzunehmen. Klingt unmöglich? Ist es aber nicht:

Bei einem Teil-Umzug bzw. einem Wechsel von Anwendungen vom Host auf z/Linux können Sie genau das tun. Sie nehmen all das mit, was Sie erhalten wollen, können wie gewohnt in der bestehenden Infrastruktur Ihrer Host-Umgebung weiterleben und eröffnen sich zudem die Möglichkeit für einen Wechsel in die Linux-Welt ohne unnötiges Risiko - sobald Sie dafür bereit sind. Neben der Option auf Modernisierung liegen weitere Vorteile auf der Hand: Kostensenkung, Reduzierung bzw. Kappung des MIPS-Bedarfs, Erhöhung der Agilität, Standardisierung und Konsolidierung auf z/OS und LINUX for Z, effektivere Verwendung der Ressourcen, Implementierung aller BI-Modal-Vorteile usw.

Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen - schrittweise kann eine optimale Verteilung von Anwendungen und Workload zwischen z/OS und Linux on z Systems überführt werden. Das Risiko ist dabei gering, da Sie zu jedem Zeitpunkt die Kontrolle darüber haben, was tatsächlich migriert wird. OLTP und Batch-Logik kann übertragen werden, abhängig von der Sinnhaftigkeit können einige Transaktionen aber auch auf z/OS bleiben. COBOL ist und bleibt COBOL, kann aber auf Linux on z Systems als Java ausgeführt werden. Zudem können Subsysteme oder Datenhaltung wahlweise auf z/OS bleiben.

Ja, sogar dem Weg in die Cloud stehen nun alle Türen offen. Durch den Wechsel auf z/Linux vereinen Sie die volle Bandbreite aus bewährter Host Technologie mit den Funktionalitäten und Services der LUW Welt.

Am Ende bleibt nur noch, den alten Nachbarn eine Postkarte zu schreiben, damit auch diese in den Genuss kommen, Teil einer modernen Wohnlandschaft zu werden.

Sie benötigen einen „Umzugshelfer“ oder einen Berater im zLinux Umfeld? Wir können dank unserer langjährigen Erfahrung bereits auf eine Reihe an erfolgreichen Umstellungen in diesem Bereich blicken und helfen somit auch Ihnen gerne mittels unseres Know-Hows weiter.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an vertrieb@easirun.de oder rufen Sie uns direkt an unter +49 6081 916030.

+ Zurück zur Übersicht