Yes, EasiRun can – Praxisthemen zur Mainframemodernisierung an Universitäten!

Vor Kurzem hatten wir wieder einmal die Gelegenheit, Mainframe Technologien und Knowledge „Made by EasiRun“ in einer studentischen Runde zu präsentieren. Diesmal standen die Themen „Enterprise Software Analytics“ sowie „Moderne Entwicklungsumgebungen für den Mainframe“ auf unserem Plan – sicherlich keine Themen aus dem Mainstream. Es war für uns sehr erfreulich, dass sich trotz Sommerzeit viele Interessenten einfanden.

Beim Thema „Enterprise Software Analytics“ stellten wir unsere Werkzeuge zur statischen und dynamischen Softwareanalyse vor. Diese ermöglichen sowohl die Detailansicht eines Programms als auch die Architektursicht auf eine komplette Mainframeanwendung. Neben dem besseren Überblick für den Programmierer wird ebenso ein System zum Wissenstransfer geschaffen, welches es vereinfacht, dem Nachwuchs die Sicht- und Vorgehensweise der Legacyanwendungen nahezubringen.

Gewaltiges Interesse fanden unsere Werkzeuge zur dynamischen Analyse, welche schon bei vielen Kunden nach der Modernisierung eingesetzt wurden. Hier wird es dem Anwender ermöglicht, den Programmlauf detailliert zwischen Altanwendung und Neuanwendung zu vergleichen, um so zu garantieren, dass das Reengineering erfolgreich war. Damit ist dann auch der Erfolg eines Modernisierungsvorhabens schon fast „vorprogrammiert“.

Ein oftmals vergessenes Thema, wie wir finden, sind die Entwicklungsumgebungen auf dem Mainframe. Aus diesem Grund fokussierten wir uns im zweiten Vortrag auf das Thema „Moderne Entwicklungsumgebungen für den Mainframe“. Gerade Neueinsteiger werden oft abgeschreckt, wenn sie sich zum ersten Mal durch das ISPF Menü „quälen“ und den Arbeitgeber macht das auch nicht unbedingt sehr viel attraktiver. Außerdem findet sich auch ein Neuling mit einer Eclipse Oberfläche viel schneller zurecht.

Eins können wir sagen: es hat uns wieder einmal eine Menge Spaß bereitet und wir werden uns auch zukünftig in der Ausbildung von Fachkräften engagieren!

In diesem Zusammenhang möchten wir natürlich auch unseren Partnern bei der Technischen Universität Dresden und der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen recht herzlich danken!

Möchten Sie mehr über unsere akademische Initiative oder unsere Produkte erfahren? Kommen Sie auf uns zu! Sie erreichen uns unter vertrieb@easirun.de oder telefonisch unter +49 6081 9160-30.

+ Zurück zur Übersicht