Unser Produktspektrum

Die flexiblen, kostengünstigen und professionellen Alternativen für den Plattformwechsel nach Java, .NET, Linux, SOLARIS, AIX, HP-UX, Windows, UNIX und z/Linux und sogar für kombinierte Entwicklungen mit Java+COBOL, .NET+COBOL, WebServer+COBOL sorgen für eine freie Technologiewahl aus COBOL-Compilern für sämtliche Plattformen.

COBOL

Der Begriff Legacy-Anwendungen umschreibt in der Informatik eine historisch gewachsene Anwendung im Bereich der Unternehmenssoftware. Die Umsetzung dieser Anwendungen erfolgte in der Regel ebenfalls mit historischen Programmiersprachen, beispielsweise COBOL – Common Business Oriented Language.

Der Ursprung oder das Alter der Software mag vielleicht historisch sein, doch die Möglichkeiten, die heutige COBOL-Compiler hinsichtlich Leistung oder der Integration in neuere, modernere Technologien bieten, sind beeindruckend. Mit den neusten Technologien von COBOL-Compilern eröffnen Sie Ihrer Legacy-Anwendung komplett neue Möglichkeiten, sei es der Betrieb Ihrer Anwendung unter Open-Systems oder die Nutzung von Vorteilen ganzer Technologien wie .Net oder Java. Bleiben Sie bei dem was Ihr Unternehmen stark gemacht hat, aber verzichten Sie nicht auf die Vorteile, die Sie mit der Zeit gehen lassen - „new coat of legacy“.

COBOL-IT

COBOL-IT ist ein COBOL-C-Crosscompiler mit umfangreichem Support für geschäftskritische Anwendungen. Er ist für Linux/Unix, z/Linux sowie Windows erhältlich, weitgehend kompatibel zu Micro Focus – sowie IBM-Enterprise COBOL – und unterstützt alle gängigen Datenbanken. Die Anwendungsentwicklung erfolgt in einer Eclipse IDE. COBOL-IT zeichnet sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und ausgezeichnete Performance bei geringen Kosten aus.

 + Ausführliche Information

NetCOBOL for Windows

NetCOBOL for Windows ist ein klassischer nativer Windows Compiler zur Entwicklung leistungsstarker COBOL Anwendungen. Er unterstützt alle gängigen Windows-Plattformen und ist sowohl als 32-Bit als auch 64-Bit Version erhältlich. Die Entwicklung erfolgt in einer Eclipse IDE. NetCOBOL for Windows bietet ein Lizenzmodell ohne Laufzeitgebühren.

 + Ausführliche Information

NetCOBOL for Linux/Solaris SPARC

NetCOBOL for Linux ist ein leistungsstarker nativer Compiler, der mehrere Linux-Distributionen (32/64 Bit) sowie Solaris SPARC Plattformen (32 Bit) unterstützt. Neben der direkten Entwicklung unter einer Eclipse IDE besteht auch die Möglichkeit der Remote-Entwicklung via Eclipse von einer Windows-Workstation aus. NetCOBOL for Linux/Solaris  bietet ein Lizenzmodell ohne Laufzeitgebühren.

 + Ausführliche Information

COBOL Compiler für Java- & .Net-Umgebungen

Auch speziell für Java- & .NET-Umgebungen gibt es leistungsstarke COBOL-Compiler, welche einfach zu integrieren sind und sich nahtlos in die Plattformen einfügen. Für nähere Informationen folgen Sie den nachfolgenden Links.

Java:

+ P3/COBOL

+ isCOBOL Evolve

.NET:

+ NetCOBOL for .NET

Übrigens, wussten Sie das?

Der erste Compiler wurde schon 1952 von Grace Hopper entwickelt. Ihr haben wir auch COBOL zu verdanken. Der erste COBOL-Compiler kam 1960 auf den Markt.